Unsere Geschäftsbedingungen

Mit Ihrer telefonischen oder schriftlichen Anmeldung bieten Sie uns den Abschluß des Mietvertrages verbindlich an. Gleichzeitig erkennen Sie meine Geschäftsbedingungen an. Für mich ist der Mietvertrag dann verbindlich, wenn ich die Buchung bestätige.
Eine geringfühgige Änderung der Personenzahl (ca. 10%, bitte bei der Anmeldung berücksichtigen) wird für Sie kostenlos bis 2 Tage vor Programmantritt geändert. Dieses kann telefonisch oder schriftlich erfolgen.

Beschränkung der Haftung
Meine Haftung ist-gleich aus welchem Rechtsgrund-insgesamt auf die zweifache Höhe des Rechnungsbetrages beschränkt, soweit ein Schaden der Programmteilnehmer weder vorsätzlich noch grob fahrlässig durch mich oder meine Mitarbeiter herbeigeführt wird.

Haftungsausschluß
Ich hafte im Rahmen der Sorgfaltspflicht eines ordentlichen Kaufmanns für gewissenhafte Programmvorbereitung sowie sorgfältige Auswahl und Überwachung meiner Mitarbeiter und Subunternehmer. Ich hafte nicht für Leistungsstörungen, die aufgrund höherer Gewalt eintreten.
Gebührenordnung
Folgende Gebühren werden für beschädigte oder verlorene Gegenstände erhoben:
  • Alupaddel beschädigt oder verloren € 50.-
  • Sitz aus Paddelboot verloren € 30.-
  • Polyesterboot verloren, gestohlen oder nicht zu reparieren/ersetzen € 500.-
  • Kunststoffboot verloren, gestohlen oder nicht zu reparieren/ersetzen € 600.-
  • Suche nach verlorengegangenen Gegenständen je angefangene Stunde und Mitarbeiter € 25.-
  • Fahrrad verloren, gestohlen oder nicht zu reparieren € 250.-
  • Reparaturen an Fahrrädern durch unsachgemäße Behandlung werden nach Aufwand berechnet.
Bei verspäteter Anreise bin ich berechtigt, die gebuchten Leistungen entsprechend zu kürzen. Mit Ihrer mündlichen Anmeldung erkennen Sie die Geschäftsbedingungen für alle Teilnehmer an.

Erfüllungsort: Faßberg/Gerichtsstand Celle